Sehr geehrter Besucher von Georgenthal

herzlich willkommen in Georgenthal!
Ich freue mich über Ihr Interesse an unserem Ort.
Gestatten Sie mir zunächst, Sie über einiges Wissenswerte zu informieren, bevor Sie sich auf den einzelnen Seiten gezielte Informationen, beispielsweise über die Geschichte des Ortes oder Freizeitangebote, einholen.

Georgenthal hat Ende des 19. Jahrhunderts mit seiner Entwicklung zum beliebten Fremdenverkehrsort einen enormen Aufschwung erlebt.
Zahlreiche Villen, geprägt durch die typische Bäderarchitektur, lassen dies noch heute gut nachempfinden.
Das gepflegte Ortsbild, das Schwimmbad, der Gondelteich, der Kurpark und vieles mehr machen den Staatlich anerkannten Erholungsort auch für Touristen attraktiv.
Übernachtungen sind in Hotels, Privatquartieren oder auf dem Campingplatz möglich. In Geschäften oder in den beiden Supermärkten kann man einen Einkaufsbummel unternehmen.
Arztpraxis, Zahnarztgemeinschaftpraxis, Veterinärpraxis, Physiotherapiepraxis, Apotheke, Sparkasse, die Kindertagesstätte, die Grundschule und der Jugendclub tragen zur intakten Infrastruktur des Ortes bei.
Gewerbetreibende und Handwerker sorgen mit für Arbeitsplätze am Ort.
Die Gemarkung Georgenthal, im Naturpark Thüringer Wald gelegen, hat eine Gesamtflächenausdehnung von ca. 2.881 ha, die sich bis zum Rennsteig, dem berühmten Höhenweg, erstreckt.

Unser Ort zählt ca. 2.600 Einwohner und die Ausweisung eines weiteren Baugebietes gibt Anlass auf einen Bevölkerungszuwachs zu hoffen.
Die Mischung von jung und alt ist ausgewogen.
Viele unserer Mitbürger engagieren sich in den örtlichen Vereinen oder sind anderweitig ehrenamtlich zum Wohle der Gemeinde tätig. Sie gestalten das kulturelle Leben und die jährlichen Feste im Wesentlichen mit.

Die Gemeinde Georgenthal ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft "Apfelstädtaue" und stellt als anspruchsvoller Ort einen würdigen Verwaltungssitz dar - sie bildet mit der Gemeinde Tambach-Dietharz ein gemeinsames Kirchspiel.

Ich lade Sie nun ein, auf den folgenden Seiten sowie auf der Homepage der Gemeinde, www.georgenthal.de , mehr über uns zu erfahren
und grüße Sie

Bürgermeister
Bert Rommeiß

Lage und Fakten

Staatlich anerkannter Erholungsort

Georgenthal, als Staatlich anerkannter Erholungsort ist die größte Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft und befindet sich direkt am Fuße des Thüringer Waldes.
Die Gemarkungsgrenze des Ortes verläuft bis zum Rennsteig, dem berühmten Höhenweg.
Die günstige Verkehrsanbindung (Entfernung zur Autobahn A 4 ca. 10 km) und Busverbindungen in die gesamte Region und die Bahnverbindung ab Gotha zu touristischen Zielen wie Weimar, Erfurt, Eisenach, Schmalkalden, Oberhof etc. - wird besonders von Gästen des Ortes geschätzt.
Ein verzweigtes Gewässersystem von Apfelstädt und Flößgraben (mit einer künstlichen Wasserscheide, erbaut 1653) ist eine Besonderheit des Ortes.

 

Einwohnerzahl: 2769
Fläche: 28,80 km² bzw. 2880 ha
Höhenmeter: 390 m ü. NHN
Postleitzahl: 99887
Telefonvorwahl:   036253